Die richtige Größe für den Kinderrucksack

Auf der Suche nach dem passenden Kinderrucksack schießen Eltern die verschiedensten Fragen durch den Kopf. Unzählige Farben, Marken, Größen und Materialien stehen zur Verfügung und stellen somit auch Qualitätsmerkmale dar. In diesem Beitrag möchte ich mich der richtigen Größe für den Kinderrucksack widmen.

Die maximale Rückenlast und richtige Größe

Als Richtwert kann für das maximale Gewicht, das auf den Rücken des Kindes wirken sollte, 10% des Körpergewichts gewählt werden.

Also Körpergewicht : 10 = maximale Rückenlast

Alter in JahrenKörpergewichtmaximale Rückenlast
111 kg1100 g
213 kg1300 g
316 kg1600 g
418 kg1800 g
521 kg2100 g
623 kg2300 g
726 kg2600 g
830 kg3000 g
934 kg3400 g
1038 kg3800 g

Bei Kindern über 10 Jahren muss beachtet werden, dass Jungen und Mädchen unterschiedliche Körpertypen entwickeln. Mädchen wiegen weniger. Dementsprechend fällt die maximale Rückenlast geringer aus. Es kann auch ein Wert unterhalb von 10% als maximale Rückenlast gewählt werden. Eltern sollten stets auf die Erschöpfungsanzeichen ihrer Kinder auch und das Packen von Rucksäcken und Schulranzen beaufsichtigen. So bleibt der Kinderrücken mit dank der richtigen Größe gesund.

Volumen und Alter entscheidend für richtige Größe

Neben dem reinen Körpergewicht des Kindes muss für den Kinderrucksack auch der Körpertyp beachtet werden. Richtwerte für das Volumen des Kinderrucksacks sind:

Rucksack oder Tasche für den Kindergarten2-5 Jahrebis 10 Liter
Schulranzen oder Freizeitrucksack5-13 Jahrebis 20 Liter
Schultasche, Ranzen oder Freizeitrucksackab 13 Jahreüber 20 Liter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.